Neuausrichtung: Kein Messeauftritt 2010 in Frankfurt

    10.09.2009

Neuausrichtung: Kein Messeauftritt 2010 in Frankfurt

In einer außergewöhnlichen Zeit geht SONOR außergewöhnliche Wege, um seine Kunden zu erreichen.

SONOR wird in 2010 mit keinem eigenen Stand auf der Frankfurter Musikmesse vertreten sein. Anstatt massive Ressourcen in eine einzige Messe zu investieren, auf welcher die Zielgruppen nur eingeschränkt erreicht werden können, hat SONOR entschieden, seine Kunden über dynamische, direkte und interaktive Wege kontinuierlich anzusprechen.


Damit stellt sich das Unternehmen den aktuellen Marktanforderungen und richtet seine kundenorientierten Promotion- und Marketingaktivitäten neu aus.

So werden z.B. die Vorstellungen von Produktneuheiten vorgezogen und nicht, wie gewohnt, erst anlässlich der internationalen Messen präsentiert. Somit wird das Unternehmen den Weltmarkt rechtzeitig zum Saisongeschäft mit attraktiven neuen Produkten bedienen können.

Dem internationalen Fachpublikum präsentiert SONOR sein aktuelles Programm auf der im Januar 2010 stattfindenden NAMM Show in Anaheim, Ca. USA.